Demokratie leben!

Das Bundesprogramm TOLERANZ FÖRDERN – KOMPETENZ STÄRKEN endete zum 31. Dezember 2014.

Seit dem 1. Januar 2015 setzt das Bundesprogramm „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ mit der Förderung von lokalen „Partnerschaften für Demokratie“, Landes-Demokratiezentren, Modellprojekten und der Förderung zur Strukturentwicklung bundeszentraler Träger die erfolgreiche Arbeit von TOLERANZ FÖRDERN – KOMPETENZ STÄRKEN fort.

Mit dem neuen Bundesprogramm unterstützt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend seit dem 1. Januar 2015 das zivile Engagement von Initiativen und Vereinen.

Das neue Programm löst die bisherigen Bundesprogramme "TOLERANZ FÖRDERN – KOMPETENZ STÄRKEN" und "Initiative Demokratie Stärken" ab. Mit einer Fördersumme von 40,5 Millionen Euro wird besonders viel Geld in die Extremismusprävention investiert. Schwerpunkt wird dabei der Kampf gegen Rechtsextremismus sein. Doch sollen auch Projekte gefördert werden, die sich gegen jegliche Formen von vorurteilsbasierter, politischer und weltanschaulich motivierter Gewalt wenden.

www.demokratie-leben.de

Projektantrag

Pressemitteilungen

26.03.15

Aufruf zur Abgabe von Projektanträgen für das Förderjahr 2015

„Demokratie Leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ mehr

23.03.15

Programm „Demokratie leben!“ in Laatzen erfolgreich gestartet

Über 50 Vertreterinnen und Vertreter Laatzener Vereine, Verbände und Institutionen... mehr

07.04.14

Im Stadtteilgarten hält der Frühling Einzug

Dr. Silke Lesemann besucht Urban-gardening-Projekt mehr

Termine

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Landespräventionsrat:

BIK Netz

Präventionsnetz gegen Rechtsextremismus
www.biknetz.de